Spielplan LIN-CUP 2016

Spielplan herunterladen

11. Auflage des LIN-CUP am 02. und 03. April 2016

C-Jugend-Turnier in der Halle der Friedensschule (Kiesberghalle) in Lingen

Bereits seit einigen Wochen bereitet der Vorstand des HC Lingen die 11. Auflage des LIN‑Cup vor.

Wie immer wird sich der deutsche Handballnachwuchs am Wochenende nach Ostern (02. und 03. April 2016) in der Kiesberghalle (Friedensschule) in Lingen ein Stelldichein geben.

Bisher haben insgesamt 11 Mannschaften für das Turnier gemeldet. Der HC Lingen hofft, dass noch eine weitere Mannschaft zusagen wird, damit das Turnier dann mit insgesamt 12 Mannschaften gespielt werden kann.

Bisher gemeldet haben:

  • VfL Gummersbach
  • JSG Balingen-Weilstetten
  • Bergischer HC
  • ART Düsseldorf
  • HC Bremen
  • HSG Schwanewede
  • TSV GWD Minden
  • TBV Lemgo
  • Wilhelmshaven
  • JSG Lingen-Lohne
  • Kreisauswahl Grafschaft Bentheim / Emsland

Los geht es am Samstag, den 02. April 2016 ab 09:00 Uhr mit dem ersten Gruppenspiel. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Platzierungsspiele beginnen dann am Sonntag um ca. 11:30 Uhr. Die zwei jeweiligen Gruppenbesten Mannschaften spielen dann die Halbfinals am Sonntagmittag. Den Höhepunkt erreicht das Turnier dann am Sonntagnachmittag um ca. 14:30 Uhr wenn das Finale um den 11. LIN-Cup ausgetragen wird.

Besonders gespannt ist der HC Lingen auf das Abschneiden der eigenen C-Jugend Mannschaft, die bereits (bisher verlustpunktfrei) die Meisterschaft in der Regionsoberliga Bentheim/Emsland perfekt machen konnte.

Alle Handballinteressierten sind herzlich eingeladen bei freiem Eintritt die Nationalspieler von morgen und die JSG Lingen-Lohne in Lingen anzufeuern. Es ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt!

Auf dem Foto ist die letztjährige Siegermannschaft des TBV Lemgo bei der Pokalübergabe zu sehen: